Training

Alles dreht sich, nix bewegt sich

Keine Kommentare

KreiselDa habe ich den Salat. Kaum fängt das Training nach der überlangen Sommerpause wieder an, haut es mich weg. Drehschwindel. Und das auch noch auf einer Dienstreise, mitten in einer Pressekonferenz in Waiblingen bei Stuttgart. Peinlich. Und nervig. Statt Mittwochabend wieder zu Hause zu sein, liege ich bis Freitag im Krankenhaus.

An Training ist erstmal nicht zu denken. Wenigstens bis Montag, aber wahrscheinlich noch bis zum Wochenende. Cortison als einzige Behandlungsmethode. Hoffentlich werde ich wenigstens bis zum nächsten Wochenende wieder fit, denn da lockt das lang ersehnte Kobudo-Seminar in Nordhausen mit und von Frank Pelny …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü